BOTAMENT M 37 Schnellreparatur-Zement - 2KG Sack

BOTAMENT M 37 Schnellreparatur-Zement - 2KG Sack

7,90 €
-13 %

6,90 €

(1 kg = 3,45 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 bis 3 Tag(e)

Beschreibung

Für sichere und stark belastbare Verankerungen sowie für wetterfeste Schnellreparaturen im Innen- und Außenbereich.

 

BOTAMENT:

 

M 37 Schnellreparatur Set

 

2 kg Papiersack

 

 

BOTAMENT® M 37 ist ein einkomponentiger Montagemörtel

für Schnellreparaturen im Innen- und Außenbereich.

 

Eigenschaften

Erhärtet bereits nach ~ 5 Minuten

Schnell belastbar

Bindet spannungsarm ab

Ohne korrosionsfördernde Bestandteile und chloridfrei

 

Anwendungsbereiche

Für Montagearbeiten

partielle Reparatur und Verfüllen von Fehlstellen und Ausbrüchen

zum Setzen von Verankerungen

 

Geeignete Untergründe

Beton, Leichtbeton und Porenbeton

Mauerwerk

Zement- und Kalkzementputze der Kategorien CS II, CS III und CS IV gemäß DIN EN 998

(Druckfestigkeit ≥ 2,5 N/mm²)

Zementestriche

 

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss sich in folgendem Zustand befinden:

sauber und frostfrei

tragfähig

frei von Fett, Anstrichen, Zementspiegeln, Trennmitteln und losen Teilen

 

Außerdem zu beachten:

trockene und saugende Untergründe vornässen

(stehende Nässe vermeiden)

glatte Untergründe sind vorab ausreichend aufzurauen

 

Technische Daten

Materialbasis Schnellzementkombination mit mineralischen Füllstoffen und Additiven

 

Lagerung: kühl und trocken mind. 9 Monate im verschlossenen Originalgebinde

Frischmörtelrohdichte: ~ 2,0 kg/ dm³ Temperaturbeständigkeit - 20 °C bis + 80 °C

Anmischverhältnis: ~ 0,6 l Wasser/ 2 kg bzw. ~ 3,9 l Wasser/ 13 kg

Verarbeitungszeit: ~ 5 Minuten

max. Schichtdicke: 100 mm

mechanisch belastbar: nach ~ 20 Minuten

Verbrauch: ~ 1,6 kg/ m²/ mm

Verarbeitungs- und

Untergrundtemperatur: + 5 °C bis + 30 °C

Druckfestigkeit

nach 1 Stunden: > 6 N/ mm²

nach 2 Stunden: > 8 N/ mm²

nach 4 Stunden: > 10 N/ mm²

nach 28 Tagen: > 15 N/ mm²

Biegezugfestigkeit nach 28 Tagen: > 3 N/ mm²

Reinigungsmittel

im frischen Zustand:  Wasser

im ausgehärteten Zustand: Zementschleierentferner

 

Alle angegebenen Zeiten beziehen sich auf das Normklima von + 23 °C und 50 % rel. Luftfeuchtigkeit.

Höhere Temperaturen beschleunigen, niedrigere Temperaturen verzögern die Verarbeitungszeit und den Erhärtungsverlauf.

 

 

Verarbeitung

  • anmischen mit kaltem, sauberem Wasser
  • danach BOTAMENT® M 37 zügig mit geeignetem Werkzeug (Kelle, Glätter) auftragen
  • bereits im Ansteifen befindliches Material nicht nochmals aufrühren und weiterverarbeiten

 

Wichtige Hinweise

NE-Metalle müssen vor dem Kontakt mit BOTAMENT® M 37 mit einem geeigneten Schutzanstrich versehen werden.

BOTAMENT® M 37 ist zur Anwendung auf gipshaltigen Untergründen nicht geeignet.

Das Sicherheitsdatenblatt steht Ihnen unter

www.botament.com zur Verfügung.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir eine baustellenspezifische Probeverarbeitung.

BOTAMENT® M 37 darf nicht mit Additiven oder Zuschlagstoffen versetzt werden.

 

 

Bitte beachten Sie, dass die Farben auf Ihrem Bildschirm von den Originalfarbtönen abweichen können.

Die Produkte werden von unserem Fachgeschäft bzw. vom Hersteller direkt an Sie geliefert!
Die dazugehörigen Daten.- und Sicherheitsblätter können Sie sich direkt unter:
 
 
herunterladen.
  • Fotos:  BOTAMENT® Systembaustoffe GmbH & Co. KG 
  • Text:    BOTAMENT® Systembaustoffe GmbH & Co. KG